Preisverteilung Walgau-Schülercup 2018/19

Preisverteilung Walgau-Schülercup 2018/19

Zum Abschluss einer durch die heftigen Schneefälle im Jänner organisatorisch turbulenten Rennsaison fand am Samstag, den 7. April 2019 die Preisverleihung des Walgau-Raiffeisen-Schülercups statt.

Die Kinder ab U8 bis zu den Jugendlichen Klasse U21 zeigten in der vergangenen Saison wieder bemerkenswerte Leistungen. In 5 Kinderrennen und 7 Schülerrennen haben die jungen Rennläuferinnen und Rennläufer ihr Können unter Beweis gestellt und sind im Laufe der Saison 663-mal durch die Tore gecarvt. Das ist eine stattliche Anzahl an Starts und zeigt, dass sich unter dem Dach des SVBWW ein großer Pool von Kindern und Schülern Rennlaufatmosphäre schnuppern und ihr Bestes geben.

Präsident Herbert BURTSCHER begrüßte die über 200 Gäste, bestehend aus zahlreichen Nachwuchsrennfahrern, deren Familien, Betreuer, Trainer und die Funktionäre des Schiverbandes Brandnertal-Walgau-Walsertal und des VSV, welche die Abschlussveranstaltung im Sonnenbergsaal in Nüziders besuchten. Er bedankte sich bei allen Funktionären der Schivereine, bei den Obmännern, den Sportwarten und Schriftführern für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Bei allen Vereinsmitgliedern, die bei der Durchführung der Rennveranstaltungen mitgeholfen haben, bei den Kampfrichtern, den Start- und Zielrichtern, den Kurssetzern, denjenigen, die die Rennpiste abgezäunt haben, den Torrutschern, den Zeitnehmern, denjenigen die die Bewirtung im Zielraum organisiert haben, und last but not least bei allen Trainern die durch ihre aktive Mitarbeit viele Tage und Stunden unseren jungen Athleten gewidmet haben und die Basis für eine erfolgreiche Arbeit sind.

Dankesworte adressierte er auch an die Bergbahnen Brandnertal, die 3-Täler-Touristik GmbH, die Seilbahnen Sonntag, Faschina und die Damülser Seilbahnen für die Zurverfügungstellung der Trainings- und Rennstrecken sowie für das Entgegenkommen bei den Kartenpreisen und für die Präparation der Pisten. Ebenso bedankte er sich bei den Firmensponsoren mit der RAIKA im WALGAU als Hauptsponsor für die finanzielle Unterstützung, ohne die der Walgaucup nicht durchgeführt werden könnte.

Für alle die es in den Kinderklassen auf einen Stockerlplatz geschafft haben, wurden für einen Unkostenbeitrag von € 5,00 Fotos im Format 20 x 30 cm als bleibende Erinnerung mitgebracht.

Die Preisverleihung selbst wurde von Frank SCHNEIDER, dem sportliche Leiter des SVBWW, moderiert. Für die Kinderklassen übergab Bezirkstrainer Frank MARTIN die Pokale und Medaillen und die von Martin NESSLER organisierten und vom Zimbapark und der Firma Rauch gesponserten Warenpreise. Bei den Schülerklassen überreichte Trainer Frank TIEFENTALER die Preise.

Um die Spannung bei der Preisverleihung hoch zu halten, wurde zu Schluss noch unter den Anwesenden eine Tombola mit zwei Hubschrauberflügen der Firma Wucher verlost.

Ein besonderer Dank gilt den Schiclubs, welche mit ihren Helfern die Rennen durchgeführt haben, den Eltern, Betreuern und Trainern und den großzügigen Sponsoren. Mit diesem großartigen Background haben die Nachwuchssportler die besten Voraussetzungen, ihr Talent auf der Piste zu zeigen und sich weiter zu entwickeln.

Präsident Burtscher empfahl den jungen Kaderläufern den Sommer sowohl für Entspannung als auch für den Aufbau einer guten Kondition zu nützen. „Denn wer eine gute Kondition hat, vermeidet im Winter Stürze und Verletzungen.“ Vielen herzlichen Dank an jeden Einzelnen!

Schließen